Mährisch-Trübau

Mährisch-Trübau liegt heute mit ca. 11000 Einwohner im Kreis Svitavy der Region Pardubice.

Die Stadt liegt an der Mährischen Triebe in der Landschaft des Schönhengstgaues, der ehemaligen größten deutschen Sprachinsel in Böhmen und Mähren. Vom übrigen deutschen Sprachgebiet des Sudetenlandes war die Sprachinsel teilweise nur um wenige Kilometer getrennt. Bis zur Vertreibung 1945/46 war die Stadt überwiegend von Deutschen bewohnt. Zwischen 1850 und 1960 war Mährisch-Trübau eine Bezirksstadt.

Mährisch-Trübau eine Karte mit aktuellen Hausnummern
Mährisch-Trübau über die Mapy.cz Seite mit sehr guter Auflösung
Region Mährisch-Trübau vielfach einstellbar, bei entsprechendem Massstab auch Strassennamen, sowie auch Katasterkarten

 

Karte des Schönhengstgau kann durch anklicken vergrößert werden. Zurück mit d. Taste <Zurück>

Der Chor Fermata aus dem heutigen Moravská Třebová (ohne facebook-Anmeldung)
Zur Stadtgeschichte und die Straßennamen einst und jetzt
Bekannte Söhne u. Töchter der Stadt: Gerhard Pieschl,  Dr. Franz Spina,  Dr. jur. Karl Giskra,  Alois Cerny
750 Jahre Stadt Mährisch-Trübau (Pressebericht)
Unterkünfte in der Region
Kontakt Begegnungszentrum Mährisch-Trübau im Museum
Touristikinformationen der Region Mährisch Trübau und Gewitch
Partnerstädte des heutigen Moravská Třebová  
Staufenberg Deutschland
Vlaardingen Niederlande
Banská Štiavnica Slowakei
Ergänzungen und neue Infos bitte an webmastergoetzlb@freenet.de

Stand: 01.01.2022